Deutsch / English
Reset
v
v
v

Déjà-moo


2013 DOK Leipzig, Neue Deutsche Animation, PINK elephants, DOK im Knast
Deutschland | 2013 | 14 Minuten | deutsch | englische Untertitel
Back to film list
Zurück
Déjà-moo | Déjà-moo


KATALOGTEXT
Was haben eine hysterische Mutter, zwei Sanitäter und eine verrückte Kuh gemeinsam? Sie sind ein Garant für Chaos in den Alpen, die ansonsten so idyllisch sein könnten. Durch eine unglückliche Verkettung von Missgeschicken und Missverständnissen gerät ein junger Berliner ins Krankenhaus. Ein surrealer Albtraum beginnt, der vom Kafkaesken ins Psychedelische taumelt.
Credits
Originaltitel: Déjà-moo
Land: Deutschland
Jahr: 2013
Sprache: deutsch
Untertitel: englische
Laufzeit: 14 Minuten
Technik: 2D, 3D, Drawn Animation
Format: HD Videofile (ProRes 422 HQ 1080p)
Farbe: Colour
Regie: Stefan Müller
Produktion: Stefan Müller
Kamera: Stefan Müller
Schnitt: Stefan Müller
Animation: Stefan Müller
Ton: Stefan Müller
Musik: Ralf Merten, Steffen Winkler, Frank Nachtigall, Ignacio Viano
Buch: Stefan Müller
Website:
SHARE THIS FILM

Annotationsverweis
Die Texte zu den Filmen in den Wettbewerbsprogrammen Dokumentarfilm und im Internationalen Programm wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.